Sensorbox

Die Sencono Temperatur Sensorbox ist auf diesem Bild in einem Kita-Kühlschrank zu sehen. Die Box ist an der oberen rechten Seite des Kühlschranks angebracht und misst die Temperatur im Inneren. Das Gehäuse der Sensorbox ist schwarz und hat eine rechteckige Form. An der Vorderseite der Box befinden sich zwei kleine runde Löcher, die für die Messung der Temperatur genutzt werden. Die Box ist mit einer Kunststoffhalterung befestigt, die an der Wand des Kühlschranks angebracht ist. Der Kita-Kühlschrank selbst hat ein weißes Gehäuse und ist mit Lebensmitteln und Getränken gefüllt.
Sensorbox in einem Hort-KITA Kühlschrank zur Temperaturkontrolle und Überwachung.
Die Messeinheit wird mithilfe einer Kunststoffschiene montiert, in die sie einfach eingeschoben wird. Die Halterung kann entweder durch Kleben oder Anschrauben am Gerät angebracht werden. Bei der Klebemontage ist ein spurloses Entfernen zu einem späteren Zeitpunkt möglich, da hier spezielle Materialien verwendet werden.
Eine Schiebehalterung, sorgt für festen Halt und einfaches Abnehmen der Sensorbox. Die Aufnahme wird einfach angeklebt und ist spurlos wieder ablösbar.
Unsere Sencono-Messeinheit oder Sensorbox* ist eine Eigenentwicklung und arbeitet im Temperaturbereich von -30°C bis +45°C, unabhängig vom Stromnetz dank spezieller Lithium-Batterien.

Das extrem robuste spritzwassergeschützte IP-54 Gehäuse besteht aus ABS-Kunststoff, mit UL 94V-0 Zertifizierung (schwer entflammbar) und ist RoHS konform. 

Dank eines intelligenten Strommanagements beträgt die Batterielaufzeit unseres Gerätes 1 und bis zu 2 Jahren. Das haben zahlreiche Teststellungen bei unterschiedlichen Einsätzen bestätigt.

Die Messeinheit wird mithilfe einer Kunststoffschiene montiert, in die sie einfach eingeschoben wird. Die Halterung kann entweder durch Kleben oder Anschrauben am Gerät angebracht werden. Bei der Klebemontage ist ein spurloses Entfernen zu einem späteren Zeitpunkt möglich, da hier spezielle Materialien verwendet werden.

Die Integration der Messeinheit in die vorhandene WLAN-Umgebung ist simpel und benutzerfreundlich, entweder durch WPS oder durch Administration mit dem Smartphone.

Simple Montage

Zum Anbringen der Halterung einfach die vorbereitete Haftfläche auf den gereinigten Untergrung aufkleben.
Hohe Festigkeit der Aufnahme durch das spezielle Klebepad. Eine spätere spurlose Entfernung ist problemlos möglich.
Sensorbox von oben einschieben. Einfache Entnahme für Wartungen oder Reinigungsarbeiten.
Eingesetzte Sencono Sensorbox in einer Restaurantküche im Edelstahl-Gewerbekühlschrank

Einfache Einbindung

Administration der Sensorbox oder Messeinheit erfolgt mit nur zwei Tasten und einem beliebigen bauseitigen WLAN fähigem Smartphone. Einbinden in das WLAN vor Ort ist mit WPS möglich.

Wahlweise können die Sensorboxen komplett voreingestellt geliefert werden und sind sofort bei Ihnen einsatzbereit.

Bei Austausch der Sensorbox einfache Zuordnung mit Smartphone und QR-Code. Teilweise können Änderungen an den Einstellungen der Sensoreinheit auch über Fernzugriff erfolgen. 

Zugangsdaten werden verschlüsselt auf dem Gerät gespeichert und können nicht ausgelesen werden.

Alle anderen Einstellungen werden zentral auf dem Server konfiguriert. Das kann auf Wunsch auch durch uns erfolgen.
Sensono Sensorbox im Setup Modus, der einfach durch die Kombination von zwei Tasten ausgelöst wird. Alle Einstellungen können dann einfach und bequem am Handy ausgeführt werden.
Betrieb und Setup mit nur zwei Tasten. Glatte, einfach zu reinigende Oberflächen.
Setup Menü der Sensorbox auf einem Smartphone oder Tablett.

Zuordnung der Messstelle mit QR-Code

Die Sensorboxen sind auf Wunsch bereits einer Messstelle zugeordnet und müssen nur noch entsprechend plaziert werden.

Sollte die Messeinheit einmal getauscht werden müssen, so können Sie jede Ersatzeinheit einer Messtelle neu zuordnen.

Einfach mit einem Smartphone (Internetverbindung erforderlich) den QR-Code scannen. Dann auf auf den gelben Button klicken und den Anweisungen folgen.

Wenn eine Sensorbox neu zugeordnet wurde, ist automatisch die vorherige Messeinheit an dieser Stelle deaktiviert. Es ist garantiert, dass immer nur eine Sensorbox einer Messtelle zugeordnet ist.

Sonstiges

* Die Sencono Messeinheit oder Sensorbox kann nicht als eigenständiges Gerät betrieben werden. Es funktioniert nur im Zusamenhang mit dem Sencono Webserver. Ein käuflicher Erwerb ist nicht möglich, das Gerät kann nur gemietet werden und muss nach Beendigung der Nutzung zurückgegeben werden. Die Abholung vom Kunden erfolgt durch Sencono.